Bodenbeläge für Garten & Terrasse

Terrassen und Balkone gehören zu fast jeder Immobilie dazu wie das Dach oder die Eingangstür. Wer sogar einen Garten sein eigen nennen kann, der hat in der Regel sogar eine kleine Terrasse, aber auch sonst hat die Mehrheit der Wohnungen einen Balkon oder eine Dachterrasse. Um es sich auf der Terrasse oder dem Balkon gemütlich zu machen, stellt sich schnell auch die Fragen nach dem passenden Bodenbelag: Blanker Beton oder Estrich als Bodenbelag sind nur wenig ansehnlich und lassen keine wirklich wohnliche Atmosphäre aufkommen, so dass hier ein expliziter Bodenbelag für Terrasse oder Garten empfehlenswert ist.

Die Auswahl bei an Bodenbelägen ist groß – angefangen bei Stein- oder Keramikfliesen über (Holz-) Dielen bis hin zu hochwertigem Kunstrasen sind hier den Vorlieben eigentlich keine Grenzen gesetzt, wobei jeder Bodenbelag Vor- und Nachteile mit sich bringt. Für viele ist Holz der beliebtestes Baustoff und daher auch erste Wahl, wenn es um den Bodenbelag geht, denn Holz lässt sich nicht nur äußerst vielseitig einsetzen, sondern hat auch eine lebendige Optik und sehr angenehme Haptik. Gleichzeitig ist Holz einer der ältesten Baustoffe überhaupt, so dass die Liebe zu Holz schon über viel tausend Jahre bei den Menschen gewachsen ist.

Auch in Deutschland haben Holz-Bodenbeläge eine lange Tradition. Mit vielen Waldflächen stand Holz schon immer in großer Menge als Baustoff zur Verfügung und wurde entsprechend auch genutzt. Auch im Außenbereich, also für den Garten, die Terrasse oder den Balkon gibt es inzwischen vielfältige Holz-Bodenbeläge, wobei sich richtige Terrassendielen immer mehr durchsetzen.

Diese explizit für den Außenbereich geschaffenen Outdoor-Dielen sind sehr flexibel einsetzbar. So können Terrassendielen sowohl auf dem Niveau des Rasens verlegt werden oder auch auf einer bestehenden Beton- oder Steinterrasse montiert werden. Auf einem Unterbau verlegt sind die Terrassendielen aus Holz ein schnell verlegter und gleichzeitig robuster Bodenbelag für Terrasse und Balkon.

Verschiedene Materialien sind für Terrassen-Dielen erhältlich - angefangen bei etablierten =>Echtholz-Terrassen-Dielen (wie Bangkirai und anderen Tropenhölzern) über =>WPC-Dielen bis hin zu innvovativen =>Plenera-Terrassendielen.

 

Zuletzt angesehen